Aktivitäten & Vereinsnachrichten

Große Begeisterung beim Imkerverein

Schon seit vielen Jahren bildet der Imkerverein Schwarzenfeld, unter der Leitung von Hermann Bronold, junge Imkerinnen und Imker aus. Auch dieses Jahr konnte Vorstand Karlheinz Dausch wieder 14 lernbegierige Anwärter begrüßen. Dabei wird besonders auf eine praxisbezogene Ausbildung wert gelegt. Besonders erfreulich ist, dass viele Frauen sich für dieses spannende Hobby erwärmen.  Über zwei Jahre hinweg werden die Teilnehmer über das ganze Jahr von erfahrenen Imkern begleitet. Bereits kurz nach Ausbildungsbeginn erhält jeder Jungimker zwei Kleinvölker übereignet, um alle notwendigen Tätigkeiten eigenverantwortlich zu Hause anwenden zu können. Schon im kommenden Jahr kann aus diesen Völkern dann Honig geerntet werden.

Weiterlesen »

Da wo Milch und Honig fließen - treffen sich die Schwarzenfelder Imker(innen)

Schon seit mehreren Jahren ist auch der Milchhof Mitglied beim Imkerverein in Schwarzenfeld. Der Milchhof nennt 10 Bienenvölker sein eigen, welche betreut von Hermann Bronold, auf dem Betriebsgelände stehen. Was liegt näher bei einer Standschau der Völker, als auch eine Führung durch den Betrieb anzubieten. Mit großem Interesse verfolgten die Teilnehmer die sehr interessante und kurzweilige Führung durch den Milchhof. Die vielen gestellten Fragen aufgrund der gesehenen Superlativen, wurden mit großer Geduld und Fachkenntnis beantwortet. 

Weiterlesen »

Mitgliederversammlung zum Thema: Einfache Königinnenzucht

Ein weiterer interessanter Fachvortrag im Imkerheim Schwarzenfeld: Fachberater Michael Völkl referierte zum Thema einfache Königinnenzucht und zeigte verschiedene Umsetzungsmöglichkeiten. Im zweiten Teil Königinnenauslese und Bewertung war auch für erfahrene Imker(innen) noch viel Neues und Wissenswertes dabei.

Weiterlesen »

Imkerversammlung mit Vorstellung einer elektronischen Stockwaage

Großen Zuspruch fand die Imkerversammlung mit den Themen Auswinterung der Bienen und notwendige Frühjahrsarbeiten. Als besonders interessant stellte sich die Vorstellung einer elektronischen Bienenstockwaage der Firma Wolf aus Waidhaus heraus. Schnell wurden die enormen Vorteile erkannt und brachten  manchen Imker(in) zum Staunen.

Weiterlesen »

Imker beim Frühjahrsbauernmarkt

Auch dieses Jahr beteiligt sich der Imkerverein bei den drei Bauernmärkten in der Sporthalle Schwarzenfeld. Wie immer wurde das Angebot von den Besuchern sehr gut angenommen. Auch interessante Gespräche über den "Ladentisch" fanden wieder statt. Danke an alle Beteiligten und Helfer zum guten Gelingen.

Weiterlesen »

Fleißige Imkerinnen erweitern ihre Kochkünste

Organisiert von Johanna Baumann fanden sich 16 begeisterte Imkerfrauen zu einem interessanten Kurs "Kochen mit Hülsenfrüchten" zusammen. Unter der Leitung von der Referentin Elisabeth Bauer entstanden kostengünstige und schnelle Menüs, welche besonders auch die Gesundheit fördern.

Weiterlesen »

Imkerverein unterstützt bei der Firmvorbereitung der Pfarrei

Auch dieses Jahr konnte der Imkerverein die Firmlinge der Pfarrei Schwarzenfeld mit einem Aktivitätsprogramm unterstützen. Den Buben und Mädchen wurden die Vorteile der heutigen Magazinimkerei näher gebracht. Dabei war aber auch das aktive Mitarbeiten gefragt. Fleißig wurden neue Rahmen genagelt, gedrahtet und Mittelwände eingelötet. Der Start in das neue Bienenjahr kann beginnen.

Weiterlesen »

Ferienprogramm

Das jährliche Ferienprogramm mit über 40 angemeldeten Kinder zwischen 4 und 12 Jahre war wie jedes Jahr ein Höhepunkt für viele Kleinen und Großen. Interessante Informationen, Unterhaltung und Basteln einer Biene mit der Funktion eines Insektenhotels bot reichhaltige Abwechslung und fand großen Anklang. Natürlich durfte eine Verköstigung mit leckeren Honigbroten und Joghurt, gespendet von den Milchwerken, nicht fehlen.

Weiterlesen »

Imkerjubiläum 2023, 11.06.2023

Die Imker zählen in Schwarzenfeld zu den aktivsten Vereinen des Marktes. Immer wieder machen die naturverbundenen Vereinsangehörigen mit zahlreichen Aktivitäten auf sich aufmerksam. Nun führten zwei Begebenheiten, die vor 40 und 30 Jahren in Imkerkreisen weit über die Landkreisgrenzen hinaus für Aufmerksamkeit sorgten und nun als Jubiläen gefeiert wurden, zu einem Festtag für die Schwarzenfelder „Zeidler“.

Weiterlesen »